Wie findet man das perfekte Fitnessstudio?

Du möchtest dich häufiger sportlich betätigen und ein Outdoor-Workout kommt nicht immer in Frage? Du möchtest Fitnessstudioluft schnuppern? Doch wie findet man eigentlich das perfekte Studio? Wir erklären dir, wobei es bei der Wahl des Studios ankommt!

So findest du das optimale Studio

Starten könntest du beispielsweise mit einer Checkliste auf der du alles notierst, was dir bei einem Fitnessstudio besonders wichtig ist.

Angewohnheiten

Einen ersten Anhaltspunkt könnten deine individuellen Angewohnheiten sein. Trainierst du lieber morgens oder abends? Wenn du beispielsweise Schichtdienst hast, könnten flexible Öffnungszeiten dir helfen, dein Training wirklich durchzuziehen. Absolvierst du in diesem Zusammenhang ein Probetraining, achte darauf das Studio zu jener Zeit zu besuchen, an dem du auch wirklich trainieren würdest. So bekommst du einen guten Überblick darüber, wie dein Wunschstudio frequentiert ist. Außerdem begegnest du auch deinen potenziellen neuen Studio-Kollegen, also Augen auf.

Ausstattung

Natürlich sollte auch die Studioausstattung deinen Bedürfnissen entsprechen. Die meisten Studios bieten eine ausgewogene Auswahl zwischen Kraft- und Ausdauergeräten. Im Zuge eines Probetrainings kannst du die Geräte testen und einen ersten Eindruck gewinnen. Hauptgeräte, wie Kabelzüge oder Squat-Racks, sollten mehrfach vorhanden sein, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Ein wichtiges Augenmerk, solltest du auf den Freihantelbereich legen. Bestenfalls sind die Hanteln in mehrfacher Ausführung vorhanden, denn sonst heißt es warten. Gewichte sollten zusätzlich auch in leichterer Ausführung vorhanden sein. Anfänger sind schnell demotiviert, wenn nur schwere Gewichte in den Studios zu finden sind.

Angebot

Bist du an Fitnesskursen, wie Zumba oder Yoga, interessiert? Gibt es Fitnesskurse die deinem Fitnesslevel entsprechen? Informiere dich schon vorab über das Kursangebot und kläre alle offenen Fragen direkt vor Ort mit der Studioleitung ab. Ist dir ein Wellness-Angebot wichtig? Gehst du nach dem Training gerne schwimmen oder in die Sauna? Wenn ja, wird dich das einen höheren Mitgliedsbeitrag kosten. Nicht nur der Wellnessbereich, sondern das gesamte Fitnessstudio sowie die Kursräume sollten gepflegt sein. Haare in der Dusche oder schmutzige Geräte sind ein absolutes No-Go.

Anreise

Wie weit ist das Fitnessstudio von deinem Zuhause entfernt? Reist du mit dem Auto an oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln? Falls du mit dem Auto zum Training fährst, sind günstige oder sogar kostenlose Parkplätze auf jeden Fall ein Thema. Musst du bei jedem Training Unmengen für das Parken bezahlen, nützt dir ein günstiger Fitnessstudio-Vertrag auch nichts. Wenn du zu Fuß oder mit den Öffis unterwegs bist bedenke, dass dich sehr lange Anreisewege eventuell vom Training abhalten.

Trainer & Vertrag

Verfügt das Studio über ausgebildetes Fachpersonal wie Personaltrainer? Gerade als Anfänger ist es wichtig gut betreut zu werden und die Übungsabläufe korrekt zu erlernen. Wie wird die Anamnese durchgeführt? Geht der Trainer auf Erkrankungen und individuelle Bedürfnisse ein oder bekommt jedes neue Mitglied einen Standard-Trainingsplan? Zu guter Letzt solltest du dich fragen, wie lange du beabsichtigst zu trainieren. Trainierst du nur um gut für den Sommer auszusehen oder planst du dich regelmäßig sportlich zu betätigen? Informiere dich dazu bei unterschiedlichen Studios und vergleiche die Verträge miteinander. In der Regel gilt: je länger die Vertragsdauer, desto geringer ist der monatliche Mitgliedsbeitrag.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.