10 Tipps um schneller abzunehmen!

Wer möchte nicht gerne und vor allem schnell ein paar überflüssige Kilos vor dem Sommer abnehmen? Wir verraten dir wie du schnell abnehmen kannst und überflüssige Kilos nur so dahin schmelzen.

Tipp 1: Trinke viel Wasser

Wasser hat keine Kalorien, es kurbelt deinen Stoffwechsel an und trägt zur Fettverbrennung bei. Statt Smoothies, Sportgetränken und Säften solltest du deshalb lieber zu genügend Wasser greifen. Kalorien aus Säften sind weniger sättigend als jene aus Lebensmitteln. Ist dir reines Wasser zu langweilig? Eine Scheibe Zitrone, ein paar Minzeblätter oder ein kleines Stück einer Limette verleihen deinem Wasser frischen Geschmack.

Tipp 2: Ausreichend Schlaf

Schlafmangel erhöht nicht nur das Risiko für Übergewicht, sondern bringt auch deinen Stoffwechsel durcheinander. Schon eine halbe Stunde mehr Schlaf hilft deinem Stoffwechsel auf die Sprünge. Du fühlst dich tagsüber fitter und vermeidest so unsinnige Entscheidungen wie übermäßig Zucker als schnellen Energie-Kick zu dir zu nehmen!

Tipp 3: Kohlenhydrate vermeiden

Versuche dich für die nächste Woche von Kohlenhydraten zu verabschieden. Kurzkettige Kohlenhydrate in Weißmehl sättigen dich nur für kurze Zeit. Das wiederum führt zu Heißhungerattacken. Kannst du dennoch nicht auf Kohlenhydrate verzichten ersetze Weiß- mit Vollkornprodukten oder Gemüse. Gemüse enthält viele Vitamine und macht dich aufgrund komplexer Kohlenhydrate länger satt.

Tipp 4: Ausdauertraining

Besonders wirksam ist diese Form des Trainings wenn unterschiedliche Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden. Schwimmen, Spinning oder Laufen eignen sich hervorragend. Noch mehr Kalorien verbrennst du, wenn du dein Workout als Intervall-Training aufbaust. Kurze intensive Intervalle wechseln sich mit langsamer Aktivität ab. Wie du das richtige Ausdauertraining für dich findest siehst du hier!

Tipp 5: Bodyweight-Übungen

Übungen mit dem eigenen Körpergewicht helfen dir nicht nur viele Kalorien zu verbrennen, sondern du definierst gleichzeitig auch beanspruchte Muskelpartien. Probiere doch einmal Liegestütze, Planks, Dips, Kniebeugen oder Klimmzüge aus. Achte bei diesen Übungen besonders auf die richtige Ausführung.

Tipp 6: Stress vermeiden

Wenn dein Körper gestresst ist kommt es zur Ausschüttung diverser Stresshormone welche den Stoffwechsel blockieren. Die Folge: dein Körper verbrennt keine Kalorien. Oftmals ist Stress der Auslöser von Heißhungerattacken. Unausgeglichen und unkontrolliert verfällt man in Süßigkeiten und Fast Food. Plane dir genug Zeit für deine Mahlzeiten ein. Snacke Nüsse oder eine Banane für den kleinen Hunger zwischendurch bevor du zum Schokoriegel greifst.

Tipp 7: Grüner Tee

Grünem Tee wird eine entschlackende und entwässernde Wirkung nachgesagt. Konsumiere täglich 1-2 Tassen ungesüßten grünen Tee und hilf deinem Körper zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

Tipp 8: Chili, Ingwer und Pfeffer!

Hauptsache scharf! Diese Gewürze geben deinem Essen nicht nur einen feurigen Geschmack, sondern kurbeln zudem deinen Stoffwechsel an!

Tipp 9: Salzkonsum reduzieren!

Versuche deinen Salzkonsum etwas einzuschränken. Salz entzieht deinem Körper zwar Wasser, zu viel davon lagert dieser jedoch untern den Zellen deiner Haut ein. Du wirkst aufgedunsen. Dir fehlt der nötige Geschmack? Versuche statt dem Salz zu frischen Kräutern zu greifen.

Tipp 10: Auf Alkohol verzichten!

Willst du abnehmen solltest du Alkohol gänzlich streichen. Alkohol enthält jede Menge Kalorien, entzieht dem Körper Wasser und lässt dich schlecht schlafen. Wer zu wenig bzw. schlecht schläft neigt eher dazu Fett anzusammeln.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.