Ungesund: Finger weg von diesen Gerichten!

Du willst abnehmen? Du willst einen straffen Körper und Fett reduzieren? Du kannst diese Fragen eindeutig mit ja beantworten? Dann solltest du auf folgende Gerichte verzichten:

Platz 1: Gyrosteller mit Pommes

Mit durchschnittlich 50 Gramm Fett pro Portion ist der Gyrosteller absoluter Spitzenreiter unseres Rankings. Wer auf seine Linie achten will, sollte die 40 Gramm Fett-Marke pro Tag nicht überschreiten. Dieses Gericht sollte daher eher die Ausnahme bleiben, denn es ist mehr als nur ungesund.

Platz 2: Bratwurst

Auch die Bratwurst ist kein Gericht, welches man täglich zu sich nehmen sollte. Mit etwa fast 40 Gramm Fett schlägt die Bratwurst zu Buche.

Platz 3: Döner

Mit 36 Gramm Fett ist auch der Döner ziemlich ungesund. Trotz der Salatbeilage enthält dieser reichlich Fett.

Platz 4: Currywurst

Eine Portion enthält rund 35 Gramm Fett.

Platz 5: Brathuhn

Hühnchen enthält sehr viel Proteine und ist somit beim Muskelaufbau unverzichtbar. Jedoch sollte man Hühnchen wenn möglich nicht braten. Die Haut enthält das meiste Fett und soll deswegen weggelassen werden. Ein halbes Brathühnchen enthält ca. 33 Gramm Fett.

Platz 6: Frankfurter

Zwei dieser Würstchen bringen es auf stolze 27 Gramm Fett.

Platz 7: Schinken-Käse-Croissant 

Neben dem Croissant liefert vor allem der Käse reichlich Fett. Dieser Snack ist sehr beliebt für Zwischendurch. Stattdessen eignet sich aber auch ein Stück Vollkornbrot mit etwas magerem Schinken und hält zudem länger satt.

Platz 8: Pommes

Mit fast 20 Gramm Fett sind Pommes aus der Fritteuse alles andere als gesund und vollwertig. Doch für alle Fans der Kartoffelsticks gibt es eine gesunde Alternative: Pommes aus dem Backofen.

Platz 9: Hot-Dog

Etwa 17 Gramm Fett enthält ein Hot-Dog. Nicht gerade gesund.

Platz 10: Toast-Hawaii

Ein Toast Hawaii bringt es auf etwa 15 Gramm Fett. Das Fett kommt vor allem aus dem Käse und der Butter, mit welcher der Toast bestrichen wird. Ein ungesunder Snack, der garantiert schnell wieder hungrig macht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.