Vitaler leben leicht gemacht!

Schritt für Schritt zum vitalen Lebensstil! Nur ein ausgeglichener Rhythmus deines Herzens lässt dich auch vital und gesund durch dein Leben schreiten. Negative Faktoren wie Überlastung, seelischer Druck und Stress solltest du daher wenn möglich auf ein Minimum reduzieren. Wie auch du dein Leben gesund und vital gestaltest erfährst du im nachfolgenden Artikel genauer!

Ein vitaler Lebensstil – was ist das?

Lebensenergie oder auch Vitalität kennzeichnet sich vor allem dadurch sich fit, gesund und wohl im eigenen Körper zu fühlen. Ein gesundes und glückliches Leben liegt somit ganz in deiner Hand. Nur du kannst deine Angewohnheiten steuern und beeinflussen und somit deinen Lebensstil optimieren!

Nimm deine Gesundheit doch einfach selbst in die Hand! Du trägst einen wesentlichen Teil dazu bei sich biologisch jung zu fühlen und auch zu bleiben. Ein gesunder Lebensstil ist das A und O in Bezug auf deine Vitalität. Wichtige Faktoren die deine Vitalität beeinflussen sind unter anderem Ernährung, Bewegung, Alkoholkonsum sowie Rauchen. Solltest du Probleme mit Migräne haben, dann lies diesen Artikel!

Unterstütze deinen Körper

Neben einer Vielzahl an Vitaminen und einer gesunden Ernährung benötigt dein Körper auch eine ausreichende Menge an Mineralien. Den meisten Menschen ist vor allem Kalzium bekannt, welches sich positiv in Bezug auf starke Knochen auswirkt. Doch welche Mineralien und Spurenelemente benötigt der Körper noch und wie steht es um diese?

Magnesium für die Verringerung von Müdigkeit und Unterstützung bei Muskelkrämpfen

Omega 3/6/9 für eine beschleunigte Regeneration und Senkung der Blutfettwerte

Vitamin D3 für eine bessere Koordinationsfähigkeit, Leistung der Muskeln und Senkung der Risiken für Depressionen, Herzinfarkt und Krebs

Coenzym Q10 für gesunde Nerven, kräftige Muskeln und eine erhöhte Fettverbrennung

Vitamin K2 für bessere Ausdauerleistungen und gegen Osteoporose

Steigerung der Vitalität

Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper und umgekehrt. Nicht nur deine körperliche Kraft spielt beim Thema Vitalität eine entscheidende Rolle. Auch die Kraft der Gedanken für die eigene Gesundheit zu nützen, ist ein wichtiger Schritt:

Es ist zwar schwierig, aber versuche angstvolle Gedanken bestmöglich aus deinem Leben zu streichen! Sei dankbar für das Gute in deinem Leben , erfreue dich an den kleinen Dingn, wie z.B. eine nette Begegnung oder Sonnenschein. Dem Leben somit positiv entgegen schreiten anstatt sich ständig über Dinge zu beschweren. Denk daran, dass über 90% der negativen Gedanken, die dich täglich quälen nie eintreten werden.

Gönne dir täglich etwas Gutes. Achte dabei auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung oder suche ein nettes Gespräch.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist ausreichend Schlaf. Schlaf bietet die Basis für ein gesundes und vitales Leben und spendet dir die nötige Kraft für deinen Tag. Dein Körper benötigt Regenerationsphasen um sich optimal erholen zu können. Mindestens eine Stunde bevor du zu Bett gehst versuchst du alle elektronischen Geräte bei Seite zu legen und die Lichter zu dimmen. Dein Körper kommt dadurch besser zur Ruhe und du bist entspannter. Achte darauf 1-2 Stunden vor der Nachtruhe keine üppigen, fettigen Speisen mehr zu dir zu nehmen. Idealerweise nimmst du dein Abendessen in Form eines Proteinshakes zu dir. Proteine regen deinen Stoffwechsel über Nacht an und helfen dir zusätzlich Kalorien zu verbrennen. Diese Shakes sind besonders leicht verdaulich und dein Schlaf wird somit nicht gestört. Hast du trotzdem Probleme beim Einschlafen oder hat dich ein besonderes Ereignis tagsüber so aufgekratzt sodass dein Körper einfach nicht zur Ruhe kommen will? Relax Night Kapseln mit Baldrian, Hopfen, Melisse und Co. helfen dir garantiert beim Einschlafen.

Primär geht es bei dem Thema Vitalität also nicht darum besonders alt zu werden. Mehr liegt der Fokus auf einem gesunden Leben voller Energie, Lebensfreude und Kraft.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.